Kyphoplastie

Einsatzbereiche

Traumatische bzw. osteoporotische Wirbelkörperfraktur, u.a.

Operationsmethode

Bei dieser minimal-invasiven Methode wird nach Aufrichten des Bruchs mit Sonden rasch aushärtender Knochenzement in den gebrochenen Wirbel eingebracht und der Wirbel dadurch stabilisiert.

Ballonkatheter mit Stent
© Synthes